Andreas Goerlich kurz vor dem nächsten Besuch in Kurdistan (Jan. 21)


Andreas Goerlich kurz nach dem letzten Besuch in Kurdistan (Dez. 20)

«Als Seelsorger bin ich gefragter denn je» Neftenbach Wie beeinflusst Covid-19 unser Leben? Menschen aus Winterthur und Umgebung erzählen in dieser Serie von ihrem Pandemiealltag. Heute: Andreas Goerlich (56), reformierter Pfarrer in Neftenbach.
«Als Seelsorger bin ich gefragter denn je» Neftenbach Wie beeinflusst Covid-19 unser Leben? Menschen aus Winterthur und Umgebung erzählen in dieser Serie von ihrem Pandemiealltag. Heute: Andreas Goerlich (56), reformierter Pfarrer in Neftenbach.
Download
«Als Seelsorger bin ich gefragter denn je»
Interview im Landboten:
Wie beeinflusst Covid-19 unser Leben? Menschen aus Winterthur und Umgebung erzählen in dieser Serie
von ihrem Pandemiealltag. Heute: Andreas Goerlich (56), reformierter Pfarrer in Neftenbach.
Artikel LandboteDez.pdf
Adobe Acrobat Dokument 444.4 KB