The LEGO and the toys arrived at Qaymawa camp

Lego, Duplo und psychologische Begleitung

Von Andreas Goerlich, Projektleiter vor Ort:

 

Letzten Mittwoch kamen sie in Dohuk an: 3 grosse, je 47kg schwere Kisten: KHAIMA stand auf jeder Seite…
Pfungen und Winterhur haben LEGO, DUPLO,, Teddies und Spielsachen oder ein Memory Spiel für das screening camp Qaymawa (30 km von Mossul entfernt) gesammelt.

 

Am Sonntag, 2. April, ist das grosse Projekt gestartet: Wir helfen unserem Partner, VOP, Anlässe zu organisieren, Programme zu machen. Zusätzch hilft uns ein Psychologe aus dem geschlossenes Camp.

 

Und alle Menschen kommen von Mossul und wurden höchst wahrscheinlich 2 Jahre lang einer Gehirnwäsche unterzogen…

 

Der Psychologe wird die Kinder beobachten, während sie mit den Spielsachen aus der Schweiz spielen. Und er wird fähig sei, zu spüren und einzugreifen, wo Abweichungen bei den Kindern feststellbar sind…


DANKE FÜR ALLE IHRE GABEN UND BEITRÄGE!!!

Andreas Goerlich local

project-leader:

 

Last Wednesday the three big 47 kg boxes arrived at Dohuk : KHAIMA on each side…

 

Pfungen and Winterthur collected LEGO, DUPLO, Teddys ad toys or Memory for the screening center in QAYMAWA (30 km from Mosul)

 

On Sunday, 2nd of April, the big Project started: Helping our partner, VOP, to make events, programs and psychological work in this camp that is aclosed «screening camp», because all the people came from Mosul, 2 years in the hands of ISIS and probably brainwashed…

The psychologist will monitor the children, playing with Swiss toys, and help there to determine where abnormalities in the children are.

 

THANK YOU FOR ALL YOUR DONATIONS!!!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0