khaima - konkrete Hilfe, die ankommt



Bericht von der letzten KHAIMA Reise

Die Freude ist gross, als die Kinder je ein Paar Pluswärmer erhalten

Bild: khaima

Andreas Goerlich vermittelt Wissen, Sicherheit und Hoffnung

Und ist zwischendurch auch mal ein Babysitter

 

Warum die Flüchtlingshilfe auch der Schweiz hilft

 

 

Dienstag, 26. Februar

20 Uhr im Chileträff

Kirchweg 1

 

8413 Neftenbach

Warum sollen wir eigentlich für Flüchtlinge in den Kriegsgebieten spenden?

 

Das ist eine Frage, die Konfirmanden vielleicht laut stellen, leise aber viel mehr Menschen – und zurecht.

Pfr. Andreas Goerlich war für khaima Ende Januar für 10 Tage im Nordirak in den Flüchtlingscamps.

 

Die Stimmung ist seit Trumps Ankündigung vom Truppenabzug wieder sehr instabil. Die Menschen überlegen sich, doch nach Europa zu fliegen. Aber die Projekte, die in Kurdistan ermöglicht werden, auch die Traumahilfe, sind bestechende Argumente zu bleiben.

 

Auch die kritische Situation der syrischen Peshmerga Soldaten wird zum Thema gemacht.

Andreas Goerlich wird über die neu eröffneten Projekte, die Stimmung der Kinder und Erwachsenen sowie über die Peshmerga an einem Informationsabend weitergeben

 

Bilder, Eindrücke und Informationen aus erster Hand dürften den Abend zu einem aktuellen, brisanten Stimmungsbericht werden lassen.

 

Herzliche Einladung dazu!!!

 

Am Ende wird ein Kollektenkorb aufgestellt, um die Projekte weiter zu sichern.

Download
Bitte versenden Sie diesen Flyer
Danke, dass Sie Ihre Freunde und Bekannten ohne Internetanschluss zu diesem Abend einladen!
bericht_letzte_khaima_reise_andreas_goer
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB

Oder Sie "teilen" das folgende Bild. Danke



Die Frauen verdienen ihr Zertifikat

Hier findet die Ausbildung statt

Stolz zeigen sie Ihr Zertifikat als Anerkennung für Ihre bestandene Ausbildung

Bild: khaima

Ein Projekt von khaima ist die Ausbildung von Frauen im Umgang mit Computer.

  • Das stärkt ihr Selbstvertrauen, weil sie ihre Kompetenzen erhöhen
  • Das erhöht ihre Chance auf eigenen Füssen zu stehen (viele sind Witwen)
  • und sich selber um Informationen zu kümmern


Neu eröffnetes Nähatelier

 

Bilder: khaima

Nur möglich dank der sehr grosszügigen Restvergabung der Kirchgemeinde Egg

 

 

Andreas Goerlich hat die Umsetzung massgeblich vorangetrieben, gesteuert und kontrolliert - ohne ihn wäre trotz gutem Willen vor Ort viel Zeit verloren gegangen oder es wären Spendengelder versickert.

 

Aber auch Dank seinem unermüdlichen Engagement klappt das neue Nähatelier, zwei Leiterinnen wurden engagiert und die ersten Kleidungsstücke lassen sich sehen:-) 

 

Herzlichen Dank an die reformierte Kirchgemeinde Egg


Jugendliche im Gefängnis basteln Geschenke

Im Jugendgefängnis von Dohuk - das gestickte Land "Rojava" ist das erhoffte Grosskurdistan.

Bild: khaima

Die geplante Ausstellung wird am 18. und 19. Dezember in der Duhok University stattfinden.

 

Einige Jugendliche erwähnten, dass sie sich während der Arbeit glücklich fühlten und ihr Schlaf sich besserte.

Und sie schätzten die Beschäftigung, weil sie zu viel freie Zeit zum Nachdenken hatten

 

Mehr dazu...



Kennen Sie unsere Beauftragten und Partner?



Andreas Goerlich im TOP TALK

Andreas Goerlich im Studio bei Stefan Nägeli, Programmleiter Tele Top

Bild: TeleTop

Im Oktober war er erneut im Nordirak und erzählt im Nordirak über seine Eindrücke.

 

Mehr dazu...



Aktueller Reisebericht vom Oktober 18

Andreas Goerlich bei einem Zwischenstopp auf dem Flughafen in Instanbul

Bild: khaima

Pfarrer Andreas Goerlich war Ende August für eine Woche im Nordirak (sein letzter Reisebericht)  und weilt zur Zeit erneut für einen Monat im Nordirak (hier erste Eindrücke), um die aktuellen Projekte zu begleiten und allfällige neue, dringend nötige „einzufädeln“.

 

khaima  verfolgt  verschiedene  Richtungen:

  • Handarbeit für Witwen mit dem Aufbau eines weiteren Nähateliers >>
  • Seelsorgerliche und traumatherapeutische Hilfe im Jugendgefängnis und für Kinder / Waisen und ihre Verwandten >>
  • Bildung von jungen Frauen im Umgang mit Computern und Ausbildung von Studenten >>
  • Kurdische Übersetzung  a) eines englischen Standardwerks NARRATIVE EXPOSURE THERAPY als Arbeitshilfe für Psychologen / innen und b) von Flyern für Laien >>

Mehr dazu...